su
su

Passionsfrucht Passiflora Edulis / Maracuja-Pflanze (Artikelnummer: SHOP-02-1002-127)

8,90 Euro
inkl. 7,00% Mwst. zzgl. Versandkosten

Die Lieferung erfolgt innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Gewicht: 1.2 kg

verfügbare Menge: 22

Artikelzustand: Neu


Dieser Artikel ist als FSK18 gekennzeichnet. Entweder sind Sie nicht eingeloggt oder Ihr Account ist nicht für FSK18-Artikel freigeschaltet.

Passionsfrucht Passiflora Edulis / Maracuja-Pflanze

Als Passionsfrucht oder Purpurgranadilla werden meist die Früchte von Passiflora edulis bezeichnet. Die essbare Maracuja gehört zur Familie der Passionsblumen (Passifloraceae). Ursprünglich stammt die rankende und kletternde Pflanze aus Brasilien und den umgebenden Ländern Peru, Bolivien und dem nördlichen Argentinien.

Heute wird sie auch in vielen anderen subtropischen Gebieten als Nutzpflanze angebaut. Klassischerweise wird die Passiflora edulis bei uns als Kübelpflanze auf der Terrasse oder im Wintergarten gehalten. Wer zuverlässige Ernten möchte, sollte die Passionsfrucht jedoch ganzjährig im unbeheizten Gewächshaus kultivieren.

Die eirunden und eigroßen Früchte reifen im Hochsommer und sind für ihr Aroma & ihren Vitaminreichtum bekannt. In der violetten Schale befinden sich die Samen, die von einem saftreichen und köstlichen Fruchtfleisch umhüllt sind. Die bis zu 8 cm großen, weißen Blüten der Maracuja-Pflanze (Passiflora edulis) erhalten durch den violetten Strahlenkranz ihr einzigartiges Aussehen. Die Passionsfrucht ist eine attraktive Kletterpflanze für Terrasse, Balkon und Wintergarten.

Details:

  • Gesamthöhe: ca. 70 cm
  • Topf Ø: ca. 15 cm
  • Liefermenge: 1 Pflanze

Eigenschaften:

  • Die Blüte: Die einzigartigen Blumen blühen üppig. Nach der Blüte bildet die Pflanze orangene Früchte.
  • Blütezeit: Juni – September. Je mehr Sonne die Passionsblume erhält, umso üppiger blüht sie.
  • Blütenfarbe: Blau

 Pflege/Eigenschaften:

  • Standort: Halbschatten bis Sonne
  • Feuchtigkeit: Normal, aber nicht zu nass
  • Bodenart: Luftig und Feuchtigkeit durchlassende Böden
  • Rückschnitt: Wenn die Passionsblume zu groß wird, können Sie sie ohne Bedenken stark zurückschneiden. Die Passionsblume ist eine schnell wachsende Pflanze, die bald wieder ihre alte Größe erreicht
  • Düngung: Die Düngung erfolgt mit einer NPK-Basismischung. 1 x pro Jahr ist ausreichend